Schreibproben

Schreibproben / Texte / Wettbewerbe etc.

An dieser Stelle findet ihr sowohl die Texte, mit denen ich an Wettbewerben teilgenommen habe, die aber nichts gewonnen haben, als auch alte Texte, die meine Anfänge markieren. In meinen Augen dienten diese Texte nur der Übung, aber nicht wirklich dazu veröffentlicht zu werden und nicht einmal dazu, einen Blumentopf zu gewinnen. Darüber hinaus findet ihr an dieser Stelle auch manche wissenschaftlichen Texte, die ich im Rahmen meines Studiums geschrieben habe.

Wenn euch also etwas neuere Texte interessieren, dann empfehle ich euch die „Wettbewerbstexte“. Solltet ihr Gefallen daran haben, ältere und schlechtere Texte zu lesen, dann empfehle ich euch definitiv meine „Blumentopftexte“ und wenn ihr euch überhaupt gar nicht für meine schriftstellerische Arbeit interessiert, dann werft einen Blick auf „Wissenschaftliches“, vielleicht werdet ihr da ja fündig.

Generell vertrete ich den Standpunkt, dass ich Texte von mir, egal wie schlecht sie sind, nicht lösche oder wegschmeiße, da sie ein Teil des Weges sind, den man bestreiten muss, wenn man ein (professioneller) Schriftsteller werden will. Erst wenn man sich klar darüber ist, dass die ersten eigenen Texte schlecht bzw. noch nicht gut sind und man besser werden kann, geht es Berg auf und nur nach einer solchen Erkenntnis kann man sich auch wirklich verbessern. Denkt man jedoch über sich selbst als Schriftsteller und die eigenen Texte, man sei von Anfang so genial wie eine J.K. Rowling, ein Thomas Mann oder ein J.R.R. Tolkien, so dass der nächste Harry Potter, der Nobelpreis oder ein neues Mittelerde nur noch eine Frage der Zeit seien dann sollte man besser kein Schriftsteller werden.

Ich wünsche euch viel Spaß mit meinen Texten, am besten bildet euch selbst eine Meinung!   

 

Hinweis:

Texte, die zur Veröffentlichung vorgesehen sind oder die ich noch an Verlage, Literaturagenturen oder zu Wettbewerben einreichen möchte, findet ihr nicht auf meiner Seite, da ich einer etwaigen Veröffentlichung nicht vorgreifen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.